Bier des Monats: Lemke Festbier

Die ersten gelben Blätter zeigen sich, in unserem Biergarten könnt ihr die letzten warmen Sonnestrahlen genießen. Der goldene Oktober bricht an – traditionell die Zeit der Herbst- und Erntedankefeste und damit auch die Zeit der Festbiere.

Lemke Festbier: jetzt bei uns frisch gezapft

Ab sofort und solange der Vorrat reicht, gibt es bei uns das Festbier von Lemke frisch vom Fass. Honigfarben und mit einer schönen feinporigen Schaumkrone präsentiert sich das Festbier im Glas. Es duftet malzig mit angenehm kräuterigen Noten durch die Hopfensorte Saphir. Im Antrunk ist es schön frisch mit deutlich malziger Restsüße und leicht alkoholisch wärmend. Die Bittere hält sich dezent zurück und lässt stattdessen den malzigen Aromen den Vortritt.

Festbiere haben eine lange Tradition

Festbiere haben eine lange Geschichte. Wegen hoher Brandgefahr beim Biersieden legte schon im Jahr 1539 die Bayerische Brauordnung fest, dass Brauen nur in der Zeit zwischen dem 29. September und 23. April erlaubt war.
Weil das damals beliebte untergärige Bier sowieso niedrige Temperaturen zum Gären und eine etwas längere Reifezeit benötigte, legte man im Frühjahr (März) die Biervorräte an und lagerte sie in Kellern oder Höhlen. Um die Haltbarkeit zusätzlich zu steigern, wurde das Bier mit einem höheren Gehalt an Stammwürze und Alkohol gebraut und auch stärker gehopft. So waren die im Frühjahr gebrauten Biere auf den Herbstfesten immer noch erfrischend und sehr gut trinkbar.

Nicht nur die Brandgefahr war früher ein Thema, auch fehlende Kühlungsmöglichkeiten stellten ein Problem dar. Bier verdarb in der warmen Jahreszeit einfach schneller. Auch deshalb wurde das Brauen in die kühle Jahreszeit verlegt. Die im März gebrauten alkoholstärkeren (und länger haltbaren) Biere ließ man sich dann zum Start der Herbstfeste schmecken.

Übrigens: Die Stammwürze muss bei Festbieren über 13,5 °P liegen.

Das Lemke Festbier – jetzt bei uns frisch vom Fass, aber nur solange der Vorrat reicht!

Ausverkauft: Böcke-Box

Ausverkauft: Böcke-Box

Leider ausverkauft - streng limitiert auf 250 Stück: Freut euch auf drei Bockbiere (je 4 Flaschen) von Lemke in einem Bier-Mixpaket! Exklusiv zum Bockbier-Mix erhaltet ihr noch unseren Bock-Träger aus reiner Baumwolle. Er ist...

mehr lesen
Neu: Hofverkauf bei Lemke

Neu: Hofverkauf bei Lemke

Frischer geht's nicht! Ihr könnt alle Lemke-Biere direkt in unserem Hofladen auf dem Brauereihof kaufen: einfach ranfahren (oder laufen), auswählen, einpacken und genießen! Alle Biere sind perfekt vorgekühlt und können sofort...

mehr lesen